Education and Health for poor children

Über uns

Education and Health

for poor children in India, Asia and South America

Förderverein e.V.

ANANDA-Logo-dunkelblau-OriginalErziehung und Gesundheit

sind zwei wesentliche Grundpfeiler des menschlichen Lebens. Eine werteorientierte Erziehung befähigt Menschen, sich selbst zu helfen und die Gesellschaft durch ihr Vorbild und Handeln zu verbessern. Eine ganzheitliche Gesundheit setzt die seelische Kraft frei, die man dazu benötigt.

Unser Verein unterstützt in gezielten Projekten besonders junge Menschen in Armut, denen der Zugang zu einer werteorientierten Erziehung und einer ausreichenden Gesundheitsversorgung verwehrt ist. weiter…

Für unser Logo haben wir als Segenswunsch das Sanskrit-Wort “Ananda” gewählt. Es bedeutet “Glückseligkeit”.

Unser Hauptprojekt ist der Bau und die Förderung einer Schule in Indien. weiter…

Wir sind ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, der sich für menschliche Werte in der Gesellschaft einsetzt. Unser Sitz ist in Freiburg, den ersten Vorsitz hat Frau Dr. med. Gertrud Perach inne. weiter…

Unser Erziehungs- und Gesundheitskonzept basiert auf der Wertelehre von Sathya Sai Baba, dem Prinzip des Educare, das von “Guruji” Sri Kanti Parshuram in ein konkretes Schulkonzept weiter entwickelt wurde. Basierend auf diesem Konzept unterstützen wir zur Zeit ein Schul- und Waisenhaus in Puttaparthi, Südindien. weiter…

In unseren Projekten verbinden wir die materielle Hilfeleistung und Anleitung zur Selbsthilfe mit der Entwicklung der menschlichen Werte in der Gesellschaft. Wir unterstützen Projekte für und von Menschen in Europa, Indien, Südamerika und Asien. Im Vordergrund unserer Arbeit stehen bislang Kinder in Armut. Dazu fördern wir bisher vorrangig in Indien den Bau von Schulen und Einrichtungen des Gesundheitswesens und unterstützen Waisen und Kinder. Die Auswahl und Durchführung unserer Projekte erfolgt durch persönliche Kontakte und Begleitung vor Ort. weiter…

Mehr über unsere Arbeit:

Aktuell: Kampagnen & Aktionen
Langfristig: Projekte


Print page

Cookies ermöglichen es uns, unsere Dienste anzubieten. Mit der Nutzung unserer Dienste akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen